Qualität = Organisation x Produkt x Hygiene

Jeder Prozess ist ein Mosaik in der Qualitätssicherung.

Mehr als die Summe der Teile
Qualität muss gemanagt werden

HACCP? Kaizen? House of Quality? Risiko Management? Dies alles sind die „Kapitelüberschriften“ für Werkzeuge, die dazu beitragen, ein Unternehmen möglichst gut zu führen. All diese Werkzeuge werden, je nach Notwendigkeit und Philosophie, in einem Managementsystem gebündelt.

DER Qualitätssicherungs-Standard:
International Featured Standard IFS

Wir unterziehen uns jährlich den sogenannten IFS-Audits: Beide Standorte werden einmal im Jahr von unabhängigen Auditoren nach den IFS-Standards geprüft.

Die IFS-Standards beschreiben und bewerten anhand eines Fragenkatalogs, welche Punkte ein Unternehmen zu erfüllen hat, um behaupten zu können, dass sein Managementsystem in der Praxis funktioniert. Sinn und Zweck des Ganzen ist die Frage, ob wir unser Qualitätsmanagement auch leben und inwieweit man dieses noch verbessern könnte. Jahr für Jahr schließen wir diese Audits auf hohem Niveau ab.

 

Link zu den Zertifikaten

Das deutsche System
'QS' - Qualitätssicherung

Das QS-Prüfsystem gewährleistet ebenfalls eine stufenübergreifende Qualitätssicherung bei Fleisch und Fleischwaren : Dies beginnt bei der Überprüfung der Futtermittel und setzt sich über die Landwirtschaft und den Schlachthof bis zum Handel fort. Die QS prüft also Betriebe in Bezug auf Hygienestandards, Rückverfolgbarkeit oder Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Da wir einige Kunden haben, die mit unserem Rohstoff Produkte für den deutschen Markt herstellen, werden wir also auch durch die QS auditiert. Die QS gibt aber keine eigene Richtlinie heraus: stattdessen prüft sie beispielsweise anhand der österreichischen AMA Richtlinie. Salop ausgedrückt: Die deutsche QS ist sowas wie der TÜV für das Fleisch.

Link zu den Zertifikaten

Webseite der QS
BRC-Standard

BRC steht für ‚British Retail Consortium‘.  Dabei handelt es sich um einen in London gegründeten Verband britischer Einzelhandelsunternehmen. Die Organisation definiert die von mehreren Handelsketten als verbindlich festgelegten Regelwerke für Lieferanten in der Lebensmittelindustrie wie eben den BRC Global Standard . Unser Standort in Straß ist bereits nach diesem Regelwerk zertifiziert.

Webseite BRC
Unternehmerische Gesamtverantwortung
Corporate Social Responsibility

Als erste der österreichischen Fleischverarbeitungsbetriebe wurden Steirerfleisch und Jöbstl im Jahr 2015 erstmals nach den Vorgaben des ETI Basis Kodex (Ethical Trade Initiative) zertifiziert.

Zur Webseite von SEDEX
Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Datenschutzerklärung
Ja,ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.